Wie installiere ich einen MySQL-Server/MySQL-Datenbank?

Loggen Sie sich zunächst über SSH auf Ihren Server ein. Wechseln Sie ggf. zu dem Benutzer "root". Führen Sie anschließend folgenden Befehl aus und folgen Sie der Installation:
apt-get install mysql-server
Wärend der Installation werden Sie auch nach einem Passwort gefragt. Bitte achten Sie hier auf die Wahl eines sicheren Passwortes.
Nun führen Sie bitte folgenden Befehl aus:
mysql_secure_installation
Und beantworten Sie die aufkommenden Fragen wie folgt:
Change the root password? [Y/n]
n
Remove anonymous users? [Y/n]
Y
Disallow root login remotely? [Y/n]
Y
Remove test database and access to it? [Y/n]
Y
Reload privilege tables now? [Y/n]
Y
Das "root"-Passwort müssten wir nicht erneut ändern, da wir ja bereits bei der Installation ein sicheres Passwort gewählt haben.
Nun haben wir den MySQL-Server installiert. Dieser ist von Haus aus schon gut abgesichert, da nur lokale Verbindungen (localhost/127.0.01) aktzeptiert werden. An dieser Voreinstellung sollte man aus Sicherheitsgründen auch nicht ändern. Einen externen Zugriff auf den MySQL-Server empfehlen wir nicht.
Ihre MySQL-Server-Konfigurationsdatei finden Sie unter "/etc/mysql/my.cnf" und der dazugehörende Init-Script unter "/etc/init.d/mysql".

MySQL-Datenbank (+Benutzer) anlegen

Loggen Sie sich zunächst über SSH auf Ihrem Server ein. Nutzen Sie nun den folgenden Befehl um sich auf dem MySQL-Server einzuloggen:
mysql -u root -p
Sie werden hier wieder zunächst nach dem oben festgelegten MySQL-"root" Passwort gefragt. Geben Sie dieses hier ein. Sollte dieser Befehl nicht funktionieren, so kann es sein, dass Sie zunächst den MySQL-Client installieren müssen. Dies können Sie mit dem Befehl "apt-get install mysql-client" unternehmen. Hat alles erfolgreich funktioniert, sind Sie nun im MySQL-Client (zu erkennen am "mysql>"). Geben Sie nun nacheinander folgende Befehle ein (nach dem ";" jeweils mit einem Enter bestätigen) und ersetzen "[MeinPasswort]" mit einem von Ihnen frei gewählten sicheren Passwort:
CREATE DATABASE minecraft;
CREATE USER 'minecraft'@'localhost' IDENTIFIED BY '[MeinPasswort]';
GRANT ALL PRIVILEGES ON minecraft.* TO 'minecraft'@'localhost';
quit
Sie haben nun eine MySQL-Datenbank mit folgenden Daten erstellt: IP: localhost (oder 127.0.01) Datenbankname: minecraft Username: minecraft Passwort: [MeinPasswort].
War diese Antwort hilfreich? 82 Benutzer fanden dies hilfreich (90 Stimmen)