Wann empfiehlt sich ein vServer oder ein Root Server?

Ein vServer empfiehlt sich dann, wenn Sie mit Ihrem Webspace nicht mehr auskommen oder die Anzahl an Usern ihrer Website zu gross wird und entsprechend mehr Ressourcen benötigt. Des Weiteren kann man vServer auch als ersten Einstieg für eine grössere Zahl von Websites oder als kleinen Mailserver nutzen. Ein vServer ist somit der ideale Mittelweg zwischen einem Webhosting Paket und einem Rootserver. Zudem kann man auf einem vServer mehrere verschiedenste Applikationen wie zum Beispiel den eigenen Webserver, Datenbankserver, Mailserver oder andere Apllikationen wie Teamspeak oder Minecraft installieren.

Der Root Server empfiehlt sich dann, wenn man viel mehr Ressourcen benötigt als ein vServer bieten kann und auf schnelle Datenzugriffe angewiesen ist. Gerade bei grossen Communities oder eine Website mit vielen Datenzugriffen empfiehlt sich der Wechsel vom vServer zum Root Server. Durch die dedizierten Festplatten bei den Root Server kann der schnellere Datenzugriff im Vergleich zum vServer gewährleistet werden.

War diese Antwort hilfreich? 16 Benutzer fanden dies hilfreich (21 Stimmen)